hackathon

#codebarrierefrei

19. bis- 20. 6. 2021

Informationen in Leichter Sprache

Herzlich willkommen!

Hier findest Du Informationen in Leichter Sprache 

über den Hackathon #codebarrierefrei.



Die Staats-Ministerin für Digitales Judith Gerlach sagt:

Alle Menschen sollen sich in der digitalen Welt zuhause fühlen.

Besonders für diese Menschen kann die digitale Welt nützlich sein:

  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen, die nicht so gut gehen können
  • ältere Menschen

Digitale Welt heißt:

Alle Menschen sind miteinander vernetzt.

Zum Beispiel über das Handy.

Oder über den Computer.

Hackathon
#codebarrierefrei

Hackathon bedeutet:

Menschen treffen sich, um Lösungen für Computer-Probleme zu finden.

Sie besprechen zusammen das Problem.

Und arbeiten gemeinsam an einer Lösung.


Zum Beispiel kümmern sie sich um Web-Seiten.

Damit die Web-Seiten barriere-frei werden.

Barriere-frei heißt:

Auch Menschen mit Behinderung können die Web-Seiten ohne fremde Hilfe benutzen.


Für dieses Problem muss man zum Beispiel auch eine Lösung suchen:

Eine Person mit Seh-Behinderung muss am Fahr-Karten-Automaten eine Karte kaufen.

Aber der Fahr-Karten-Automat hat nur Touch-Screen.

Touch-Screen spricht man so aus: Tatsch Skrien.

Touch-Screen ist ein Bild-Schirm, den man berührt.

Für Menschen mit Seh-Behinderung ist ein Touch-Screen schwer zu bedienen.


Deshalb müssen wir Lösungen für digitale Barrieren suchen.

Nur dann können alle Menschen am digitalen Leben teil-nehmen.

Und am gesellschaftlichen Leben.

Seit der Corona-Pandemie haben wir gesehen:

Das digitale Leben ist sehr wichtig.


Zusammen mit dir möchten wir beim Hackathon #codebarrierefrei neue Möglichkeiten finden.

Menschen mit Behinderung können am besten sagen:

Das hilft mir.

Oder:

Das finde ich nicht so gut.

Deshalb sollst du dabei sein, wenn Lösungen für digitale Barriere-Freiheit gesucht werden.

Frau winkt dem Laptop zu

Komm in unser Team!

Das sind die Voraussetzungen:

  • Das Entwickeln von neuen Lösungen macht dir Spaß.

Oder:

  • Du hast eine Behinderung.
  • Deshalb sind neue Lösungen ein Vorteil für dich.

Oder:

  • Du arbeitest mit Computern.
  • Zum Beispiel in der Software-Entwicklung.
  • Oder im Bereich UI/UX Design.

Oder:

  • Du arbeitest in einer sozialen Einrichtung.

Oder:

  • Du arbeitest in einer Universität oder Hoch-Schule.
Mann im Rollstuhl mit VR-Brille

Hier findest du weitere Infos zur Barriere-Freiheit in Bayern:

Unter: Bayern barrierefrei.
Das Angebot ist von der Bayerischen Staats-Regierung:
Barrierefreiheit in Bayern

Infos zur Barriere-Freiheit vom Bayerischen Staats-Ministerium für Familie, Arbeit und Soziales:
Barrierefreiheit in Bayern

In der Broschüre: Digitale Barrierefreiheit:
Digitale Barrierefreiheit bringt alle Menschen weiter (bayern.de)

Programm

Hier findest Du den aktuellen Zeitplan des Hackathons #codebarreirefrei 2021.

Änderungen vorbehalten.

    • 20. Juni, Sonntag

    • Wake up

      Wake up spricht man so aus:

      Wäik ap.

      Wake up bedeutet:

      Begrüßung am Morgen.

      Wenn Du Lust hast:

      Dann kannst Du am Wake up teilnehmen.

    • Die Ideen müssen abgegeben werden. Und die Lösungen müssen abgegeben werden.

    • Die Ideen werden vorgestellt. Und die Lösungen werden vorgestellt.

    • Preis-Verleihung

      Wer die besten Ideen hat.

      Und die besten Lösungen:

      Der gewinnt einen Preis.

      Die Bayerische Staats-Ministerin für Digitales verleiht den Preis.

      Sie heißt Judith Gerlach.

Arbeits-Gruppen

Komm in unser Team!

Bei dieser Veranstaltung gibt es Arbeits-Gruppen.

Die Arbeits-Gruppen finden vom 19. Juni 2021 bis 20. Juni 2021 statt.

Du willst mitmachen?

Dann klicke hier für mehr Infos.

Veranstalter

Luftaufnahme des Veranstaltungsortes 'Scheck Allwetteranlage' in Unterföhring

Veranstaltungsort

Der Hackathon #codebarrierefrei findet in der Eventlocation der Scheck Allwetteranlage in München/Unterföhring statt.

Scheck Allwetteranlage GmbH & Co KGMünchner Straße 1585774 Unterföhring
Browser nicht unterstützt!

Sie verwenden einen von uns nicht länger unterstützten Browser (Internet Explorer 11). Bitte wechseln Sie auf einen modernen Web-Browser um diese Seite in gewohntem Umfang nutzen zu können.